Meine Hobby Imkerei Bee SymBadisch

August 2019

 

Das Bienenjahr war, was die Honigmenge anbetrifft ein Reinfall.

 

Nach einem fetten Jahr, kommt halt auch mal ein Schlechteres.

 

Da ich ja Hobbyimkerin bin und es mir nicht darauf ankommt die Honigproduktion zu maximieren, sondern meine Bienenvölker gesund und vital zu erhalten macht mich das auch nicht traurig. Im ganzen Baden Württembergischen Raum war es so, dass es kaum Honig gibt.

Sichern Sie sich also eine Köstlichkeit.

 

Ich persönlich habe die Ernte bis auf ca. 40 kg feinstem Lindenhonig vom Obstgut Leisberg in Baden-Baden, bei den Bienen zum Selbstverzehr gelassen.

Es gibt noch genug Honig vom letzten Jahr. Und es gibt ihn in Gläsern mit Twist off Deckel, damit Sie das Glas wiederverwenden können.

 

Haben Sie heute schon etwas für die Wildbienen getan?-

 

Ich schon. der Wildbienenlehrpfad ist auf dem Weg der Realisation.

Die Eröffnung ist für nächstes Jahr versprochen.

 

Ich würde mich übrigens auch sehr freuen einen Jungimker mit auf meinen Platz, entweder im Obstgut Baden-Baden oder Plittesdorf bei Rastatt, zu nehmen.

 

Rufen Sie mich an.

 

 

Bee SymBadisch (0171 2703329)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fotos Grafik Architektin Ulrike Klaschka